Die Sattelpolster

Ein (Druck)Punktloses-Polster-System

Der Sattelbaum bildet mit dem Polster-System des WOW™-Sattels eine sehr funktionelle Einheit. Die spezielle WOW™-Polsterung mit integrierten Flair®-Airbags wird als Punktloses-Polster-System oder PPS™ bezeichnet und wurde patentiert.
Die meisten herkömmlichen Sattelpolster bestehen aus mit weichem Material (Wolle, Schaumstoff u. ä) gefüllten Lederpolstern und unterstützen den Sattelbaum nur mäßig. Dieses im Blick hat David Kempsell (Inhaber von First Thought Equine Ltd., Erfinder des Flair®-Systems sowie des WOW™-Sattels) ein Polstersystem entwickelt, dass

  • dem Sattelbaum die notwendige Unterstützung bietet
  • die durch die Sturzfedern punktuell auftretenden Druckspitzen ausschaltet
  • die Auflagefläche auf dem Pferderücken vergrößert
Sattel Polster mit integrierter Druckverteilungsplatte, hier gestrichelt markiert

Integrierte Druckverteilungsplatte

Erreicht wird dies durch den Einbau einer halbstarren Kunststoff-Platte (gestrichelt dargestellt) die die Oberseite der Polster so aussteift, dass der punktuelle Druck über die Sturzfedern oder das Kopfeisen (im Bild markiert) gleichmäßig auf die Polsterfläche verteilt wird. Die eingebaute Platte ragt weit über den Sattelbaum hinaus und vergrößert so deutlich die Auflagefläche.
Ein auf diese Weise gebauter Sattel hat eine größere Auflagefläche, als ein Westernsattel.

Beim konventionellen Sattel verursacht das Kopfeisen ca. 7,5 cm unterhalb des Sattelkopfes punktuellen Druck auf die Pferdeschulter. Die ca. 20-25 cm unter dem Sattelkopf herausragende Tiefe des WOW™-Polster verringert den Druck auf die Pferdeschulter und verbessert so den Bewegungsablauf des Pferdes.

Es stehen WOW™-Polster in unterschiedlichen Größen, Formen und Dicken zur Verfügung, um den verschiedensten Pferderücken gerecht zu werden. Für Pferde mit Senkrücken z.B. gibt es im hinteren und/oder mittleren Bereich dickere und speziell geformte Polster.
Die Polster werden handgefertigt, wie alle Produkte bei First Thought Equine Ltd.
Alle WOW™-Polster können jederzeit ausgetauscht und auch separat erworben werden, falls erforderlich. Zum Beispiel wenn der WOW™-Sattel auf einem anderen Pferdetyp Verwendung finden soll.

Alle Polster einer Größe sind mit allen Sitzen derselben Größe, sowie mit den eine Nummer größeren Sitzen kompatibel. Dies ist bei Pferden mit kurzer Sattellage von besonderem Vorteil. Ganz besonders, wenn der Reiter einen größeren Sattel benötigt, als es die Sattellage des zugehörigen Pferdes erlaubt. In diesem Fall ist es möglich z.B. ein 17″ Polster mit einem 18″ Sitz zu kombinieren oder ein 16″ Polster mit einem 17″-Sitz.

 ←Home                                                  ↑Nach Oben                                        nächste Seite→

Facebook Like